• Marcus Deml Workshop im November 2017
  • Marcus Deml new Band The Blue Poets
  • The Blue Poets Video Premiere Goodbye
  • Errorhead Backing Track Pack
  • Evolution Tour Bundle CD + DVD + Shirt
  • Facebook: errorhead
  • Twitter: MrErrorhead
  • YouTube: marcusdemlofficial

"Medizin muss nicht immer bitter schmecken, um ihre Wirkung voll und ganz zu entfalten. "Organic Pill" ist ein musikalisches Breitband-Medikament und hilft in vielen Situation sowie Gefühlslagen. "Organic Pill" hat eine Art Depot-Effekt, einen Langzeitfaktor. "Organic Pill" ist vielschichtige Rock-Musik mit Ecken und Kanten. Errorhead versteht es, den Hörer über die gesamte Spielzeit bei der Stange zu halten. Deml ist ein Meister der komplexen wie auch innigen Gitarrentöne und er hat in vielen Stilen seine Heimat"

Neben Nummern mit dem famosen Sänger Andrew Graeser gibt es auf dem Silberling auch instrumentale Stücke und dann überlässt Deml das Erzählen der Geschichten seinem Arbeitsgerät. Wenn es balladesk zugeht, kann der Hörer die Augen schließen und sich entspannt einer Traumreise hingeben. Die von Deml eingesetzten Keyboards klingen im heißen Funk-Opener "Let Me Get Down" wie eine fetzige Bläserabteilung. Ob be- oder entschleunigt kann Errorhead auch mächtig rocken und ist auch im Fusion oder Classic Rock äußerst sattelfest.

Marcus Deml braucht Vergleiche wie zum Beispiel mit Larry Carlton nicht zu scheuen. Das Quartett kann unterschiedliche Atmosphären kreieren. Man genieße dazu nur die aufeinander folgenden Stücke "One Of These Days" und "Irish Kids". Im letztgenannten Track riecht man förmlich den Duft der grünen Insel und man brilliert mit fein gesetzten Tempo- sowie Rhythmuswechseln. Errorhead goes Folk!

Demls Flinkefinger-Fahrten über das Fretboard sind beeindruckende Beispiele für die Kunst im Umgang mit dem Sechssaiter. Locker aus dem Ärmel geschüttelt begibt man sich auf die Spuren des Blues. In seinen Bandmitgliedern hat der Frontmann kongeniale Partner an seiner Seite. Die Klasse von Musikern wie Frank Itt, der auch im Zusammenhang mit Peter Wölpl beim 3erGezimmeR tätig ist sowie Schlagzeuger Zacky Tsoukas (unter anderem Fair Warning, Helmut Zerlett Band Soul Doctor) braucht man schon, um die Song-Ideen kompetent umsetzen zu können. "Be Yourself" wird von einem furiosen Drum-Solo eröffnet und Deml sorgt in einigen Phasen mit einem gelungenen Wah Wah-Pedal-Einsatz für Klang-Spielereien.

Die Arrangements der Nummern sind wohl überlegt und alles hat seinen richtigen Platz in den Kompositionen gefunden. Bassist Itt eröffnet den instrumentalen Titelsong "Organic Pill" und dieses Stück schraubt sich dynamisch in immer höhere Sphären. Errorhead begeistert durch Souveränität. Die Gitarre ist das Leitinstrument auf der Platte. "Organic Pill" ergeht sich in keiner Selbstdarstellung, sondern ist Musik für den Konsumenten und davon sollte es reichlich geben.

 "Organic Pill" ist eine sehr zu empfehlende Musik-Tablette und man kann allen Errorheads zu diesem Album nur gratulieren."

ROCKTIMES.DE