• Marcus Deml Workshop im Juli 2017
  • Marcus Deml new Band The Blue Poets
  • The Blue Poets Video Premiere Goodbye
  • Errorhead Backing Track Pack
  • Evolution Tour Bundle CD + DVD + Shirt
  • Facebook: errorhead
  • Twitter: MrErrorhead
  • YouTube: marcusdemlofficial

Errorhead Evolution Feature Eclipsed 5/2014

Eins, setzen
ERRORHEAD haben mit "Evolution" ein Must-have-Album produziert

Die allgemeine Lobhudelei auf den Gitarristen Marcus Deml sollte man nicht einfach als Hype abtun, denn das Lob eines Sechs-Saiten-Virtuosen wie Joe Satriani deckt sich mit dem Urteil der Clubbesucher, die Errorhead seit einiger Zeit in immer größer werdender Zahl auf ihren Konzerten beglücken. 'Organic Pill' war vor zwei Jahren das Album, bei dem man dachte, das Quartett des in Hamburg ansässigen Gitarristen hätte nun das Ende der musikalischen Fahnenstange erreicht. Doch weit gefehlt. 'Evolution' klingt viel kompakter', erläutert der Errorhead-Boss, wenn er die letzten Alben miteinander vergleichen soll. Das ist pures Understatement, denn 'Evolution' stellt die Stärken der Band um den von Satriani, Jazzrock, Blues und Gary Moore beeinflussten Virtuosen noch stärker heraus.

Auch wenn die mühevolle Kleinarbeit im Homestudio von Deml wiederum finanziellen Erwägungen geschuldet ist - anstatt sich den Luxus eines externen Studios gönnen zu können -, treten Errorhead nun endgültig als feste Einheit auf. Bassist Frank ltt und Schlagzeuger Athanasios 'Zacky' Tsoukas gehören bereits seit einiger Zeit zum Stammpersonal. 'Wir hätten gern wieder mit Andrew [Graeser; Anm.] gearbeitet, doch er hatte bei seinen Zukunftsplanungen Errorhead nicht mehr auf dem Radar. So waren wir gezwungen, uns nach einem neuen starken Frontmann umzuschauen'

Karsten Stiers, auf den die Wahl schließlich fiel, ist als Sänger ein Glücksfalls und wirkt noch präsenter als Graeser, bringt die Songs, die vom Classic Rock über durchdachten Pop bis hin zu funkigen und bluesigen Einlagen wieder ein breites Gefühlsspektrum abdecken, noch mehr zur Geltung. Gibt ihnen eine Mitte und verleiht ihnen noch mehr Aura. 'Evolution' klingt somit in jeder Minute wie Errorhead. 'Dabei konnte Karsten gar nicht mehr so viel an den Songs verändern. Hier und da an den Texten feilen, das war es, denn die Stücke waren fertig, als wir ihn endlich gefunden hatten.' Dennoch scheint er quasi der missing link zu sein, den Errorhead benötigten, um den nächsten Entwicklungsschritt in Angriff zu nehmen. So großartig sich die Band jedoch auch als Studioformation inzwischen entwickelt hat, um eine Live-Erfahrung sollte sich der Rockfan auf keinen Fall bringen. Erst da wird man vom Virus Errorhead wirklich gepackt. Errorhead sind definitiv Deutschlands beste Clubrockband. Marcus Deml, der gefragte Session- und Tourmusiker, ein Pedant, der es schafft, auch schon mal einen Tag damit zu verbringen, die Mikroständer im Studio neu auszurichten, ist sich seiner Sache sicher: 'Ich konzentriere mich auf diese Band, es sei denn, Prince fragt morgen an.'

Michael Lorant - eclipsed 5/201"