• Marcus Deml Workshop im Juli 2017
  • Marcus Deml new Band The Blue Poets
  • The Blue Poets Video Premiere Goodbye
  • Errorhead Backing Track Pack
  • Evolution Tour Bundle CD + DVD + Shirt
  • Facebook: errorhead
  • Twitter: MrErrorhead
  • YouTube: marcusdemlofficial

„Evolution“ ist ein sehr gutes Rockalbum, das nur so vor Kraft strotzt. Errorhead verstehen es gekonnt Rock, Blues und Funk zu einer perfekten Einheit zu verbinden. Bei dieser Power können die Liverperformances eigentlich nur grandios werden.

MUSIKZIRKUS


Die fünfte Studio-CD zeigt die Band als kompakte Einheit, Basser Frank Itt bringt jazzige und funkige Grooves ein. Drummer ZackY Tsoukas beherrscht die ganze Palette von Heavy bis Ballade, und mit dem neuen Sänger Karsten Stiers haben die Jungs einen guten Fang gemacht. Im Mittelpunkt steht das virtuose Gitarrenspiel Marcus Demls, wie er Heavy-Licks und High-Speed-Läufe einerseits, andererseits butterweiche und bluesige Läufe aus dem Ärmel schüttelt hat Klasse. Da dabei auch die kompositorischen Ideen nicht untergehen, liegt hier eine tolle und abwechslungsreiche Rockscheibe vor.

GOOD TIMES MAGAZIN


Mr. Deml zeigl mal wieder, warum er zu den besten Gitarristen des Landes zählt. Virtuose Gitarrenarbeit, dennoch immer geschmackvoll und mil viel Toooon. Aber: Die Songs sind wie immer nicht nur Vehikel für seine Soloarbeit (bei "Resurrection" wird Jeff Beck beschworen). Stattdessen gibt es allerfeinsten Sound zwischen Bluesrock, AOR und Westcoast mit tonnenschwerem Groove. Tolle Band!

GUITAR 6-2014


Marcus Deml (Gitarre), Frank Itt (Bass), Zacky Tsoukas (Schlagzeug), Karsten Stiers (Gesang) und Studiogast Tom Aeschbacher (Hammondorgel), allesamt Spitzenkräfte, bilden eine tadellos miteinander harmonierende Einheit. Da kann sich jeder blind auf den anderen verlassen. Die Soli hauen rein. Die Hauptrollen bei dieser Produktion beanspruchen, ganz gleichgültig, ob es rockt oder nicht, ohne Wenn und Aber Herr Deml und seine Gitarren. Damit hat niemand ein Problem, füllen sie diese doch, selbstredend, auf das Allerbeste aus. Demls fast perfekte, ausgefeilte und grandiose Spieltechnik findet so schnell nicht ihresgleichen. Dass er, unter anderem, eine Schwäche für die Arbeit eines gewissen Gary Moore sein Eigen nennt, ist nicht zu überhören.

“Evolution“ macht ohne Abstriche Freude. Keine Durchhänger, keine Langeweile, keine Plattheiten und kein Schmalz. Nichts trübt das Hörvergnügen. ERRORHEAD sollten den aufgeschlossenen Rockfan mit ihrem aktuellen Output in jeder Hinsicht überzeugen können. Sehr hohe Empfehlungsstufe!

HOOKED ON MUSIC


"... es gibt wenige deutsche Bands, die Hörbarkeit mit künstlerischem Anspruch so gekonnt paaren können ..."

MUSICSCAN


"Melodiös gehen die insgesamt zwölf Songs angenehm ins Ohr und lassen die Zeit des Albums verfliegen."

HÖRSPIEGEL


"Frisch, vielseitig, zeitgemäß, melodiös, mit geballter Power oder gefühlvoll, und spieltechnisch gewohnt virtuos so klingen ERRORHEAD auf ihrem fünften Studio-Album. 'Evolution' spiegelt die jüngste Entwicklung im Schaffen der Band um Deml wider ... Songs, die anspruchsvoll und trotzdem nie verkopft daherkommen und jede Menge Abwechslung, dies bietet das neue Album satt."

SCHWERES METALL